Oberhaveler Sozialdemokraten stehen auf gegen Gewalt an Frauen

Veröffentlicht am 26.11.2018 in Allgemein

Die Delegierten der SPD Oberhavel unterbrachen am letzten Samstag spontan ihren Kreisparteitag und erhoben sich im Rahmen der Aktion "Frei leben - Ohne Gewalt" für eine Minute. Anlass war der „Internationale Tag gegen Gewalt an Mädchen und Frauen“, der 1981 von den Vereinten Nationen ausgerufen worden war und immer am 25. November an Menschenrechtsverletzungen gegen Frauen und häusliche Gewalt erinnert. Seit elf Jahren verteilt die Menschenrechtsorganisation "Terre des Femmes" Fahnen an beteiligte Aktionsgruppen, um noch deutlicher auf den Tag in der Öffentlichkeit hinzuweisen.

Kurz vor dem diesjährigen Gedenktag hatte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) in ihrem vom Bundeskriminalamt unterstützten Bericht zugrunde gelegt, dass es im Jahr 2017 noch immer zu nahezu 140.000 Fällen von häuslicher Gewalt in Deutschland gekommen war.

 
 

Sie wollen auch etwas bewegen?

Unser Unterbezirk auf Facebook


Besucherzähler

Besucher:1578593
Heute:53
Online:3